1947: Polizeiaktionen gegen Sinti und Roma

Vortrag im Rahmen des Darmstädter Gedenkjahres 2017

Vortrag von Dr. Udo Engbring-Romang: Polizeiaktionen des Hessischen Innenministeriums gegen Sinti und Roma 1947

Am Dienstag 6. Juni 2017 um 18:30 Uhr

Ort: Ludwig-Bergsträsser-Saal des Kollegiengebäudes, Luisenplatz 2, 64283 Darmstadt

Vor 70 Jahren. 1947 – Zwei Jahre nach dem Krieg und vor allem nach der Befreiung von der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft wurden u.a. in Hessen Erfassungsaktionen gegen Sinti und Roma durchgeführt – wohlwissend, dass sie im Nationalsozialismus verfolgt worden waren. Sinti und Roma wurden offenbar wieder als „Gefährder der öffentlichen Sicherheit“ angesehen.

Dr. Udo Engbring-Romang

Über die eher unbekannten Aktionen im historischen Kontext berichtete der Marburger Historiker Dr. Udo Engbring-Romang.

Stadträtin Iris Bachmann

Kooperationspartnerin bei unseren Veranstaltungen zum Gedenkjahr ist die Wissenschaftsstadt Darmstadt.

Der Landesvorsitzende Adam Strauß

Adam Strauß hielt ein Grußwort für den Landesverband.

Das Darmstädter Echo berichtete

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s